Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung (Mai 2018)

Clearwater International ("wir", "uns", "unser") verpflichtet sich zum Schutz und zur Achtung Ihrer Privatsphäre. Diese Erklärung legt fest, auf welcher Grundlage die von uns erhobenen personenbezogenen Daten verarbeitet werden. Bitte lesen Sie diese Datenschutzerklärung sorgfältig durch, um unsere Auffassung und Methoden sowie Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten zu verstehen. Beim Besuch von www.clearwaterinternational.co... (unsere Website) werden Ihre personenbezogenen Daten wie in dieser Erklärung beschrieben verarbeitet.

Clearwater International besteht aus verschiedenen juristischen Personen und Partnerschaften, die in verschiedenen Rechtsordnungen registriert sind. Bei einigen der juristischen Personen handelt es sich um Gesellschaften mit beschränkter Haftung. Diese Datenschutzerklärung wird im Namen aller Unternehmen von Clearwater International abgegeben, in dem Maße, in dem wir für die Datenverarbeitung verantwortlich sind.

  • Clearwater International K/S, eine in Dänemark registrierte Gesellschaft mit beschränkter Haftung unter der Nummer 28 14 81 43. Der Firmensitz befindet sich in der Dalgas Avenue 48, 8000 Aarhus C, Dänemark.
  • Clearwater SAS, eine vereinfachte Aktiengesellschaft mit Sitz in Frankreich unter der Nummer 528 342 074. Der Firmensitz befindet sich in der 121, avenue des Champs Elysées, 75008 Paris, Frankreich.
  • Clearwater International GmbH, eine in Deutschland eingetragene Gesellschaft mit beschränkter Haftung unter der Nummer HRB 113698. Der Firmensitz befindet sich in der Neuen Mainzer Straße 2-4, 60311 Frankfurt am Main, Deutschland.
  • CWII Corporate Finance Limited, eine in Irland registrierte Gesellschaft mit beschränkter Haftung unter der Nummer IE551342. Der Firmensitz befindet sich in 19 Fitzwilliam Place, Dublin 2, Irland.
  • Clearwater International, S.A., eine in Portugal eingetragene Gesellschaft mit beschränkter Haftung unter der Nummer 508209072. Der Firmensitz befindet sich in der Rua Aristides Sousa Mendes, 225, A6 / 4150-088 Porto, Portugal.
  • Clearwater International Partners, S.L., eine in Spanien eingetragene Gesellschaft mit beschränkter Haftung unter der Nummer B86521853. Der Firmensitz befindet sich in der C/ Velázquez 14 1 izda, 280001 Madrid, Spanien.
  • Clearwater Corporate Finance LLP, eine in England & Wales registrierte eingetragene Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit der Nummer OC311299. Der Firmensitz befindet sich in der 9 Colmore Row, Birmingham, B3 2BJ.
  • Brera Advisory S.p.A., eine in Italien registrierte Aktiengesellschaft mit der Nummer 09716630968. Der Firmensitz befindet sich in der Via Agnello, 8 Mailand 20121.

Darüber hinaus verfügt Clearwater International über eine Niederlassung in China.

  • Personenbezogene Daten
  • Welche Informationen erfassen wir von Ihnen?
  • Warum sammeln wir diese Informationen?
  • Wie lange speichern wir Ihre Daten?
  • Mit wem teilen wir möglicherweise Ihre Daten?
  • Wie werden Ihre Daten gespeichert und sicher aufbewahrt?
  • Welche Rechte haben Sie?
  • Änderungen an dieser Erklärung
  • Cookies
  • Kontaktieren Sie uns

Personenbezogene Daten

Der Begriff "personenbezogene Daten" bezeichnet alle Sie betreffenden Informationen wie z. B. Ihren Namen, Kontaktdaten oder -präferenzen. Daten, aus denen Sie nicht mehr klar identifiziert werden können, wie z.B. anonyme Sammeldaten, gehören nicht dazu.

Abhängig von Ihrer Beziehung zu Clearwater International können verarbeitete Informationen die Beschäftigungshistorie, den Bildungshintergrund und andere Informationen sowie Kontaktdaten beinhalten. Ebenfalls enthalten sein können Aufzeichnungen über unsere Kontakthistorie mit Ihnen, Kommentare, Ansichten oder Referenzen von Dritten.

Diese Daten werden in sicheren, geschützten und vertraulichen Datenbanken gespeichert, die nur für Mitglieder des Clearwater International-Teams zugänglich sind.

Welche Informationen erfassen wir von Ihnen?

Die folgenden Daten erheben und verarbeiten wir:

  • Informationen, die wir von Ihnen erhalten.Dies sind Informationen über Sie, die Sie uns durch das Ausfüllen von Formularen auf unserer Website oder durch die Korrespondenz mit uns per Telefon, E-Mail oder auf andere Weise geben. Die Informationen, die Sie uns geben, können Ihren Namen, Ihre Berufsbezeichnung, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer und Ihre Finanzdaten beinhalten.
  • Informationen, die wir über Ihre Nutzung unserer Website sammeln. Im Hinblick auf jeden Ihrer Besuche auf unserer Website erfassen wir automatisch die folgenden Informationen: Internetprotokoll-(IP)-Adresse, die für die Verbindung Ihres Geräts mit dem Internet verwendet wird, wo Sie mit unserem Dienst verbunden sind, Ihren Internetanbieter (ISP) und welche Art von Gerät Sie für den Zugriff verwenden.
  • Informationen, die wir während unserer Geschäftsbeziehung sammeln. Dies sind Informationen über Sie, Ihre Funktion, Ihre Beschäftigungshistorie, Ihre persönlichen Interessen und Daten zur Servicenutzung.
  • Informationen, die wir sammeln, wenn Sie uns anrufen. Wenn Sie uns anrufen, erfassen wir automatisch folgende Informationen: die Telefonnummer, unter der Sie uns anrufen.
  • Informationen, die wir von anderen Quellen erhalten. Basierend auf branchenspezifischen und finanziellen Kriterien führen wir gezielte Recherchen über Unternehmen durch, die von unseren Dienstleistungen und Updates profitieren könnten. Wir kontaktieren Entscheidungsträger dieser Unternehmen über personenbezogene Daten (Name, Berufsbezeichnung, Kontaktdaten, Beschäftigungshistorie etc.), die aus öffentlich zugänglichen Quellen wie Suchmaschinen oder Webseiten stammen. Wir nehmen keine automatisierte Entscheidungsfindung vor und haben auch nicht die Absicht, dies in Zukunft zu tun.
  • Ihre Daten werden uns online zur Verfügung gestellt. Dies sind Informationen, die Sie uns über die Kontaktformulare auf unserer Website zur Verfügung stellen. Dazu gehören Ihr Name, Ihre Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Ihre Präferenzen für den Erhalt von E-Mails von uns. Bitte lassen Sie uns wissen, wenn sich eine dieser Informationen ändert, damit wir unsere Aufzeichnungen auf dem neuesten Stand halten können.

Warum sammeln wir diese Informationen?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten aus den folgenden Gründen:

  • In Übereinstimmung mit einem Vertrag, um:
    • Informationen auf Ihren Wunsch hin zu verarbeiten und die notwendigen Maßnahmen vorzunehmen, um einen Vertrag abzuschließen;
  • Ihnen unsere Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen;
  • Zahlungen abzuwickeln;
  • Geschäfts- und Servicekontinuität aufrechtzuerhalten;
  • Mitteilungen zu senden, damit Sie einen vollständigen und funktionalen Service erhalten und wir unsere Verpflichtungen Ihnen gegenüber erfüllen können. Diese können per E-Mail oder Post verschickt werden oder, wenn die Umstände es erfordern, per Telefon. Dazu gehören auch Benachrichtigungen über Änderungen an unserem Service.

Der Nichterhalt dieser personenbezogenen Daten kann zu einer Verzögerung in der Realisierung der oben genannten Maßnahmen führen oder dazu, dass wir unsere Dienstleistungen nicht erbringen können.

Berechtigtes Interesse

Clearwater International hat ein berechtigtes Interesse an der Vermarktung unserer Dienstleistungen an bestehende und potenzielle Kunden und Geschäftskontakte. Durch unsere Mitteilungen informieren wir über M&A / Fremdkapitalfinanzierungsmöglichkeiten und Markttrends.

In unserem berechtigten Interesse, den besten Service zu bieten und unser Geschäft zu verbessern und zu erweitern, werden wir Informationen verarbeiten, um:

  • Ihnen personalisierte Dienstleistungen anzubieten;
  • Sie über Markttrends und -chancen zu informieren;
  • unsere Dienstleistungen zu verbessern;
  • unsere Website und unsere Systeme sicher und geschützt zu halten;
  • unsere Kunden und Corporate Finance Präferenzen zu verstehen;
  • Kundendaten zu aktualisieren und zu optimieren;
  • uns gegen Rechtsansprüche zu verteidigen oder zur Geltendmachung von solchen als auch zur Untersuchung von Beschwerden;
  • die Effektivität unseres Marketings zu analysieren.

Wir werden Analysen durchführen, um unsere Dienstleistungen wie oben beschrieben zu verbessern.

Sie haben das Recht, der Verarbeitung, die zu unseren berechtigten Interessen erfolgt, zu widersprechen. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt „Welche Rechte haben Sie?“.

Zur Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen in Bezug auf:

  • die Erbringung von Dienstleistungen;
  • Datenschutz;
  • Gesundheit und Sicherheit;
  • Anti-Geldwäsche;
  • Betrugsermittlungen;
  • Unterstützung der Strafverfolgung und
  • alle sonstigen gesetzlichen Verpflichtungen, die uns auferlegt werden.

Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Wir speichern Informationen über Sie so lange, wie es für die Erfüllung der Zwecke, für die sie erhoben wurden, erforderlich ist. Es sei denn, gesetzliche Verpflichtungen verlangen etwas anderes oder wir dazu verpflichtet sind, diese Daten aus unseren Aufzeichnungen zu entfernen. Eine Kopie unseres Datenspeicherungsplans kann auf Anfrage zur Verfügung gestellt werden.

An wen dürfen wir Ihre Daten weitergeben?

Für die Zwecke, die im obigen Abschnitt "Warum sammeln wir diese Informationen?" beschrieben sind, teilen wir Ihre personenbezogenen Daten mit:

  • den folgenden Kategorien von Dritten, von denen wir einige mit der Erbringung von Dienstleistungen beauftragen, einschließlich:
    • Geschäftspartner, Tochtergesellschaften, Lieferanten und Subunternehmer für die Erfüllung aller mit Ihnen geschlossenen Verträge;
  • Analyse- und Suchmaschinenanbieter, die uns bei der Verbesserung und Optimierung unserer Website unterstützen;
  • E-Mail-Marketing-Plattformen, die uns beim Versand elektronischer Kommunikation unterstützen;
  • Hosting-Services und Content-Management-Systeme, die es uns ermöglichen, Informationen über unsere Website bereitzustellen;
  • Kundenbefragungsanbieter, um Feedback zu erhalten und unsere Dienstleistungen zu verbessern.
  • Jedes Mitglied unserer Gruppe, d.h. unsere Mitgliedsunternehmen.

Darüber hinaus kann es vorkommen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten an eine relevante dritte Partei weitergeben, falls notwendig:

  • Für den Fall, dass wir bei dem Verkauf oder Kauf eines Unternehmens oder von Vermögenswerten beraten, werden wir Ihre personenbezogenen Daten an den potenziellen Verkäufer oder Käufer dieses Unternehmens oder dieser Vermögenswerte weitergeben.
  • Wenn wir von einem Dritten erworben werden, gehören in diesem Fall die von uns über unsere Kunden gespeicherten personenbezogenen Daten zu den übertragenen Vermögenswerten.
  • Wenn wir verpflichtet sind, Ihre personenbezogenen Daten offenzulegen oder weiterzugeben, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen, oder um unsere Nutzungsbedingungen und andere Vereinbarungen geltend zu machen; oder um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit unserer Kunden, unserer Regulierungsbehörde oder anderer zu schützen. (Dazu gehört auch der Informationsaustausch mit anderen Unternehmen und Organisationen zum Zwecke des Schutz vor Betrugs und der Prävention von Geldwäsche und Kreditrisikominderung).

Wir werden Ihre Daten nicht an Dritte verleihen oder verkaufen.

Wie werden Ihre Daten gespeichert und sicher aufbewahrt?

Bei Clearwater International nehmen wir Ihre Sicherheit sehr ernst und verpflichten uns zum Schutz Ihrer persönlichen und finanziellen Daten. Alle von uns gespeicherten Informationen werden auf unseren gesicherten Servern verwahrt. Wenn wir Ihnen ein Passwort zugeteilt haben (oder wenn Sie eines ausgewählt haben), das Ihnen Zugang zu bestimmten Teilen unserer Dienstleistungen ermöglicht, sind Sie dafür verantwortlich, dieses Passwort vertraulich zu halten. Wir bitten Sie, Passwörter nicht an Dritte weiterzugeben.

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise an unsere Dienstleister weiter, dies kann die Übermittlung in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) oder an unsere ausländische Niederlassung in China beinhalten, deren Datenschutzgesetze möglicherweise nicht so umfangreich sind wie die für uns geltenden. Wenn wir Ihre Daten weitergeben, werden wir sicherstellen, dass wir dies in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen tun und werden geeignete Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten in diesen Ländern, demjenigen entspricht, der innerhalb des EWR gilt. Diese Maßnahmen können die Übermittlung Ihrer Daten nur in Länder umfassen, für die eine Angemessenheitsentscheidung der Europäischen Kommission vorliegt, oder, wenn dies nicht der Fall ist, unter Verwendung von Musterklauseln, die von der Europäischen Kommission genehmigt wurden.

Wir sind bestrebt, sicherzustellen, dass die Daten für den vorgesehenen Zweck korrekt, vollständig, aktuell und zuverlässig vorliegen. Wir ergreifen geeignete technische und organisatorische Maßnahmen und Sicherheitsvorkehrungen, um Ihre personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff, Missbrauch, Veränderung oder Verlust zu schützen. Unsere internen Richtlinien und Verfahren sollen dazu beitragen, die Privatsphäre und Richtigkeit aller von uns erfassten oder verarbeiteten Daten sicherzustellen. Soweit wir personenbezogene Daten an Kunden oder Dritte weitergeben, werden wir diese auffordern, die Sicherheit und Vertraulichkeit dieser Informationen angemessen zu schützen und diese Daten in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht zu verarbeiten.

Welche Rechte haben Sie?

Sie haben die nachfolgend aufgeführten Rechte. Sie können von diesen Rechten jederzeit Gebrauch machen, indem Sie uns unter Clearwater International GmbH, Neue Mainzer Straße 2-4, 60311 Frankfurt am Main oder [email protected] kontaktieren.

Sie haben das Recht:

  • uns zu bitten, Ihre personenbezogenen Daten nicht für Marketingzwecke zu verarbeiten. Wir werden Sie informieren, wenn wir beabsichtigen, Ihre Daten für solche Zwecke zu verwenden;
  • uns zu bitten, Ihre personenbezogenen Daten nicht zu verarbeiten, wenn sie auf der Grundlage berechtigter Interessen verarbeitet werden, sofern keine zwingenden Gründe für diese Verarbeitung vorliegen;
  • uns zu bitten, Ihre personenbezogenen Daten nicht für wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke zu verarbeiten, es sei denn, die Verarbeitung ist im öffentlichen Interesse erforderlich;
  • Zugang zu den über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten;
  • auf Berichtigung der von uns über Sie gespeicherten Daten, wenn diese falsch oder unvollständig sind;
  • die Löschung der Daten zu verlangen, sofern die personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind, Sie von Ihrem nachstehenden Widerspruchsrecht Gebrauch machen, es keinen gerechtfertigten Grund für die Verarbeitung gibt, die Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden oder um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen. Wenn Clearwater International aufgefordert wird, einen Datensatz zu entfernen, speichern wir minimale Informationen, um sicherzustellen, dass wir Sie nicht erneut kontaktieren oder solche Informationen in Zukunft nochmals erheben;
  • darauf, dass die Verarbeitung Ihrer Informationen eingeschränkt wird, wenn die Richtigkeit dieser Daten angefochten wird, die Verarbeitung rechtswidrig ist, die personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind oder Sie Ihr Widerspruchsrecht ausüben (bis zur Überprüfung, ob berechtigte Gründe für die Verarbeitung vorliegen);
  • Datenübertragbarkeit zu verlangen, wenn die Verarbeitung automatisiert erfolgt und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung auf Zustimmung oder einem Vertrag basiert.

Sollten Sie Fragen, Bedenken oder Probleme in Bezug auf Ihre Daten haben oder uns über falsche Daten informieren wollen, kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected] Für den Fall, dass Sie mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht zufrieden sind, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der unten aufgeführten zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen:

Dänemark – Datatilsynet – www.datatilsynet.dk/

Frankreich – Commission Nationale de l’Informatique et des Libertés – CNIL www.cnil.fr/

Deutschland – Die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit www.bfdi.bund.de/

Irland – Data Protection Commissioner www.dataprotection.ie/

Portugal – Comissão Nacional de Protecção de Dados – CNPD www.cnpd.pt/

Spanien – Agencia de Protección de Datos www.agpd.es/

Großbritannien – Information Commissioner’s Office (ICO) https://ico.org.uk/concerns/

Änderungen an unserer Datenschutzerklärung

Im Laufe der Zeit kann es zu Anpassungen dieser Erklärung kommen. Bitte schauen Sie daher regelmäßig nach, um von Aktualisierungen oder Änderungen unserer Datenschutzerklärung zu erfahren.

Kontaktieren Sie uns

Fragen, Kommentare und Anregungen zu dieser Datenschutzerklärung sind willkommen und können an Clearwater International GmbH, Neue Mainzer Straße 2-4, 60311 Frankfurt am Main, [email protected] gerichtet werden.

Unser Datenschutzbeauftragter ist:

DataCo GmbH

Dachauer Straße 65

80335 München

Deutschland

+49 89 7400 45840

www.dataguard.de